> Unterkunft

This post is also available in: Englisch

Die Infrasturaufbau-Gruppe Unterkunft organisiert Schlafplätze/Unterkunft für alle Asyllager und undokumentierten Aktivist_innen. Da viele Lager Berlins/Brandenburgs in den Randgebieten liegen um den Regierungsplan der Isolation von Flüchtenden zu realisieren ist es gefährlich und oft unmöglich für Aktivist_innen nachts zu reisen. Darum wird NBBR Unterkünfte, Kinderbetreuung, Essen und Erfrischungen stellen.

Asyllager und undokumentierten Aktivist_innen die an den politischen Programmen von NBBR teilnehmen, wird die Möglichkeit einer Unterkunft für die Nacht nach dem Programm in Privatwohnungen oder Hausprojekten, sie ihre Wohnungen/Häuser umsonst in politischer Solidarität anbieten, garantiert. Die Idee ist, das Asyllager und undokumentierte Aktivist_innen soweit es möglich ist, in den gleichen Wohnungen/Häusern übernachten, so dass die Aktivist_innen und die Wohnungs/Haus-zur-Verfügung-Stellenden Menschen sich kennenlernen können.

  • Es gibt Bedürfnis-Spezifische Unterkünfte, z.B. Barrierefrei, nur für Frauen, und Menschen mit Kindern
  • Die Unterkunft beinhaltet eine warme Mahlzeit und wenn gewollt Kinderbetreuung während der Treffen/Veranstaltungen und ein Frühstück in der Unterkunft.
  • Die Mittel des Verkehrs/Transports von und zu den Asyllagern und innerhalb Berlin wird von der Transport Infrastruktur-Gruppe organisiert (Bitte behaltet im Kopf, dass NBBR nicht finanziert wird, sondern auf Infrastrukturen basiert ist)

Die Unterkunft, die durch die Gastgeber_innen zur Verfügung gestellt wird, ist ein wichtiger Teil des politischen Prozesses von NBBR. Alle Teilnehmenden – Gastgeber_innen und Aktivist_innen – haben die politische Motiviation in der Unterkunfts-Struktur von NBBR engagiert zu sein. Die Unterkünfte stellen keine individuellen Lösungen bereit, sondern kollektive, sichere Rückzugsräume und Plätze zum Ausruhen, für alle Teilnehmenden der NBBR-Programme.

Um die Unterkunfts-Infrastruktur zu kontaktieren (z.B. um Unterkunft anzubieten oder diese (für sich und andere) zu organisieren) kommt in die offenen NBBR Sprechzeiten:

Montags, 16-20 Uhr und / oder schreib ne mail oder ruf an.